Unser Karate-Dojo


Wir sind eine Gemeinschaft von Suchenden, die auf dem Weg des Karate nach innerer Harmonie und äußerlich nach körperlicher und geistiger Fitness streben. Die Regeln, nach denen wir unserer Streben ausrichten, sind in den Dojo-Kun festgelegt:

Sei höflich und bescheiden
Vervollkommene deinen Charakter
Sei geduldig und beherrscht
Sei gerecht und hilfsbereit
Sei mutig

Dojo-Kun sind Regeln für das Training der Kampfkünste aus dem Budo und sind aus früheren Zeiten überliefert. In unserem traditionell japanisch orientierten Dojo spielen sie heute noch eine wichtige Rolle. Wir machen kein Massenkarate und haben keine Erfolgsstatitik, sondern wir wollen jeden Einzelnen möglichst optimal auf seinem Weg unterstützen.

Unser Dojo ist Mitglied im Niedersächsischen Karateverband und im Deutschen Karateverband. Wir bekennen uns ausdrücklich zu den Ethikregeln sowie den Qualitäts- und Ausbildungsstandards dieser Verbände.

Insbesondere unterstützen wir (Trainer, Ehrenamtliche und Sportler) ausdrücklich das Positionspapier Prävention und Bekämpfung von sexualisierter Gewalt und Missbrauch an Kindern und Jugendlichen im Sport des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB). Ebenso unterstützen wir die Aktion Gewalt gegen Frauen – nicht mit uns und das Programm Integration durch Sport des DOSB.