Nachrichten

20.03.2015 16:20 von Michael Gerdes-Röben

18 erfolgreiche Kyu-Prüfungen in unserem Dojo

 
GruppenbildAm 20.03. haben sich 18 Karateka, vom Karate-Dojo Schwarz-Weiß Oldenburg, der ersten Kyu--Gürtelprüfung in diesem Jahr gestellt. Diese große Anzahl ist auch deshalb so erfreulich, da der Prüfungstag vorgezogen werden musste. Zu dieser Kyu-Prüfung stellten sich sämtliche möglichen Leistungsstufen, vom weißen Gürtel (9.Kyu) bis zum zweiten Blauen (4.Kyu), dem B-Prüfer Michael Gerdes-Röben. An dieser Prüfung haben haben Kinder, Jugendliche und Erwachsene teilgenommen. Für den Prüfer war es eine Freude so viele engagierte Leistungen sehen zu können. Alle haben somit aufgrund ihrer Leistungen, in der Prüfung sowie im Training, verdient die neue Gürtelstufe (Kyu) erreicht. Insgesamt konnte man sehen, dass in den jeweiligen Gruppen gut gearbeitet wird.
 
Herzlichen Glückwunsch an alle Prüflinge! 

Weiterlesen …

14.03.2015 08:54 von Frank Oppenheimer

3. Platz bei KVN-Landesmeisterschaft

Anlässlich der KVN-LanLandesmeisterschaft 2015+desmeisterschaft (Karateverband Niedersachsen),  am 14.03.15 in Bad Bevensen, erlangte Michael  Gerdes - Röben den 3. Platz in der Disziplin Kata "Masterklasse". Damit hat er die Möglichkeit (Qualifikation) das Karate - Dojo des Schwarz-Weiß Oldenburg, im Herbst,  in Leonberg (Baden Württemberg) zu vertreten.

Diese Landesmeisterschaft war das erste Turnier, als Aktiver,  nach einer siebenjährigen Turnierpause. Innerhalb dieser Zeit hat sich einges verändert. Von daher war dieser Tag besonders aufregend und lehrreich.

Zum Beginn der Meisterschaft würde Olaf Knothe mit einer Schweigeminute geehrt.  Von offizieller Seite wurde an ihn, als besonders erfahrener und engagierter Karateka, Trainer und Landeskampfrichter, gedacht.

Weiterlesen …

13.03.2015 10:09 von Michael Gerdes-Röben

Tolles gemeinsames Training im Dojo

Am 13.03 fand wieder ein gemeinsames Training statt.  Es wurde in zwei Blöcken trainiert, um möglichst vielen Mitgliedern des Dojos die Gelegenheit zur Teilnahme zu geben. Insgesamt haben 31 Jugendliche und Erwachsene Karateka mitgemacht und somit das Dojo beeindruckend gefüllt. Vom weißen bis zum schwarzen Gürtel haben alle unglaublich motiviert mitgemacht. Es hat allen so viel Spaß bereitet, dass alle eine Wiederholung wollen.

Weiterlesen …

28.02.2015 10:39 von Michael Gerdes-Röben

Kyushu Jitsu Lehrgang mit Werner Buddrus

Am 28.02.2015 konnten wir als Karate-Dojo Werner Buddrus (6. Dan Wadokai,  2. Kyushu Jitsu) für einen Lehrgang in unserem Dojo begrüßen. An diesem Lehrgang durften alle Karateka teilnehmen,  welche zumindest eine Form der Kanku-Dai bzw. Kushanku beherrschten. Hier hatte dieser Lehrgang das Ziel, sich auf die Vitalpunktanwendung (Bunkai Kyushu Jitsu) innerhalb der Kata zu konzentrieren. So zeigte Werner Buddrus innerhalb eines Tages die Besonderheiten und Möglichkeiten innerhalb dieser Kata. Hier spielte es auch keine Rolle, ob man beispielsweise eine Variante des Shotokan-Ryu oder Wadokai/ Wado-Ryu beherrscht.  Die grundsätzlichen Ideen sind trotz äußerlicher Unterschiede fast identisch.  Erst am Ende des Lehrgangs haben die Teilnehmer erfahren,  dass Olaf Knothe verstorben ist. Er wollte selber aufgrund seiner anstehenden Dan-Prüfung an diesem Tag teilnehmen.  Er wurde und wird schmerzlich vermisst!

Grundsätzlich gilt unser Dank an Werner Buddrus dass er uns einen Tag mit seinem Wissen gewidmet hat!

 

Weiterlesen …

14.02.2015 07:46 von Michael Gerdes-Röben

Faszinierender Lehrgang mit Ian Abernethy

Am 14 und 15.02.2015 haben vier Karateka vom SWO an einem Bunkai Seminar mit, Iain Abernethy (6.Dan Wado-Ryu Karate) in Achim teilgenommen. An diesem Wochenende gab es in insgesamt 11 Stunden eine Menge spanndene Informationen zum Thema Kanku-Dai/ Kushanku sowie Heian/ Pinan Yondan. Aber auch Griffe und Würfe standen auf dem Lehrplan.  Der in Nordengland lebende Iain Abernethy faszinierte von Beginn an mit seinem umfangreichen stilrichtungsübergreifenden Wissen, welches er mit viel Freude, Humor, Geduld und Begeisterung vermittelte.

Er vermittelte den Teilnehmern nicht nur eine pragmatische Sichtweise, sondern beispielsweise auch, dass einem die Kata die relative Position zum Angreifer zeigt. Auch demonstrierte er mit beeindruckender Leichtigkeit,  dass sämtliche Positionen einer Kata untereinander kombinierbar sind. Iain Abernethy zeigte nicht nur einzelne Bunkai-Sequenzen der Kata, sondern faste diese so zusammen, dass diese schrittweise, von Beginn bis Ende, einen durchgehend flüssigen Ablauf ermöglichten. Damit die Teilnehmer nicht gleich wieder alles vergessen,  durften die Teilnehmer zum Ende der Einheiten die jeweiligen Sequenzen mit ihren
Smartphones etc. aufnehmen. Das gesamte Wochen machte einfach Spaß und ging gefühlt zu schnell zu Ende!  

Von uns gibt es daher eine absolute Empfehlung auch mal einen Lehrgang mit Iain Abernethy zu besuchen!

Weiterlesen …

24.01.2015 19:54 von Michael Gerdes-Röben

Erfolgreicher Lehrgang mit Lothar Ratschke

Vom 24.01 und 25.01.15 war mit Lothar J. Ratschke (7.Dan Shotokan-Ryu Karate) erfahrener zu Gast im Karate-Dojo des TV Metjendorf. Dessen Hauptaugenmerk u.a. auf eine sinnvolle Anwendung der Karate-Techniken, in Verbindung mit biometrischen Grundlagen, liegt.

Gruppenbild

Auch auf die chinesischen und okinawanischen Wurzeln wurde wurde anhand vieler Beispiele hingewiesen. Das Seminar war mit rund 75 Teilnehmer und Teilnehmerinnen gut besucht. Es nahmen hier Karateka (Karate-Betreibende) nicht nur aus der Region, sondern auch aus anderen Bundesländern,  teil. Dabei haben insgesamt elf Karateka (8 Erwachsene und 3 Jugendliche), vom Karate-Dojo Schwarz-Weiß Oldenburg, am vergangenen Seminarwochenende teilgenommen. 

 

Weiterlesen …

23.01.2015 15:44 von Michael Gerdes-Röben

Abteilungs- und Jugendversammlung 2015

Neben der Rückblicke auf das vergangene Sportjahr 2014 und der geplanten Aktivitäten für 2015 standen auch einige formelle Punkte auf dem Plan.  Der Abteilungsvorstand wurde einstimmig entlastet.  Zudem wurde Anke Lederer als Jugendleiterin einstimmig bestätigt.  Sie wurde am 19.01 anlässlich der Jugendversammlung gewählt. Anke löst damit Michael Gerdes-Röben ab, welcher nach zwei Jahren aus zeitlichen Gründen für dieses wichtige Amt nicht mehr zur Wahl stand. Des Weiteren wurde Peter Lindner zum zweiten Festwart, neben Matthias Mietke, einstimmig gewählt. In der Jugendversammlung, vier Tage zuvor,  wurde neben Anke auch der weitere Jugendvorstand gewählt. Hier wurde Lisanne Ensink als neue Jugendsprecherin gewählt.  Als Beisitzer (Vertreter) wurden Mona Oppenheimer und Aaron Pieperjohanns gewählt.
Herzlichen Glückwunsch an die neuen Mitarbeiter/- innen!

Weiterlesen …

07.12.2014 00:00 von Frank Oppenheimer

Tokon Cup in Emden

Am diesjährigen Tokon-Cup, am 07.12, in Emden haben neben einer Gemeinschaft von Metjendorfer Kids, haben auch drei Mitglieder vom Karate-Dojo Schwarz-Weiß Oldenburg teilgenommen. Bei diesem Turnier für  Siegerehrung mit Jonas

Kinder und Jugendliche, von 6 bis 16 Jahren, nahmen insgesamt 160 Teilnehmer und Teilnehmerinnen teil. Die SWO Karateka zeigten dabei tolle Leistungen und zeigten damit, dass nicht nur im Training sondern auch Zuhause fleißig geübt wurde. Weiter so! In diesem Zusammenhang konnte sich der 16 jährige Jonas vom SWO den dritten Platz sichern.Unsere Wettkäpfer

Weiterlesen …

Zurück